EIN TOCHTERUNTERNEHMEN DERBEKO HOLDING    STANDORTE&TEAMS   

BEKO auf der SMART Automation 2017

09.05.2017, 11:53

BEKO pr√§sentiert sich auf der diesj√§hrigen SMART Automation im Design Center Linz einmal mehr als Innovationspartner f√ľr die heimischen Industrieunternehmen. Im Mittelpunkt des Messeauftritts vom 16. bis 18. Mai stehen das Leistungsspektrum im Bereich der Automatisierung, aber auch zuk√ľnftige Perspektiven in der Technikbranche.

Die neuesten Systeme und Tools kennenlernen
Unter anderem können die Messebesucher neue Engineering Tools kennenlernen und testen. Wir zeigen nicht nur was heute machbar ist, sondern geben auch einen Ausblick auf kommende Entwicklungen. Ein Highlight wird dabei die HoloLens von Microsoft sein, mit der interaktive 3D-Objekte in die Umgebung projiziert werden können. BEKO visualisiert, wie sich industrielle Prozesse oder das Innenleben von Maschinen, die es real noch gar nicht gibt, mit Hilfe der HoloLens virtuell entwickeln und realistisch nachvollziehen lassen.

Digital Engineering
Durch das Verschmelzen von Fertigungstechniken, Informationstechnologie und Internet er√∂ffnen sich Automatisierungsm√∂glichkeiten, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. Speziell bei Digitalisierungs-Anwendungen kann BEKO mit vernetztem Wissen aus den Bereichen Engineering und IT-Business als Innovationspartner punkten. BEKO unterst√ľtzt seine Kunden bei deren Projekten durch die Abwicklung bereichs√ľbergreifender L√∂sungen in den eigenen Competence Centern oder verst√§rkt die Kundenteams direkt vor Ort. Vom Maschinen- und Anlagebau √ľber Digitalisierungsl√∂sungen auf Produkt- und Prozessebene bis hin zum Produktdesign.

Besuchen Sie uns im Design Center Linz, Stand 209.

 

E-Mobilit√§t im Alltagseinsatz pr√§sentiert BEKO im Rahmen des Messeauftrittes mit dem elektrischen BEKO-Schweber. Auf dem Parcours vor dem Design Center besteht die M√∂glichkeit, e-Mobilit√§t in der Praxis zu testen.

Zurück